Warum Sie uns

als Ihre Unternehmensberatung auswählen sollten

Gute Gründe mit uns zusammen zu arbeiten

1. Kritische Prüfung Ihres Konzepts


2. Übermittlung von Verbesserungsvorschlägen


3. Strukturierung aller infrage kommenden Fördermittel unter Hinzunahme von eigenkapitalstärkenden Finanzierungsmodulen
(z. B. Bundes- und Landesmittel, private Beteiligungsgesellschaften und Investoren)


4. Blick über den Tellerrand: Einbeziehung von alternativen Finanzierungsmöglichkeiten.
(z. B. Crowdfunding, Factoring, Kautionsbürgschaften etc.)

 

5. Nutzung unserer Marktforschungs-Tools(z. B. www.statista.de)
 

6. Unternehmer-Coaching, damit Sie fit für die Zukunft sind
 

7. Businessplan / Vorhabenbeschreibung nach internationalen Standards


8. Finanzplanung, individuell und mit mindestens 3 Vorschau-Jahren
(Ergebnis- und Liquiditäts-Planung)


9. Persönliche Begleitung zu Finanzierungsgesprächen


10. Nutzung unseres Netzwerkes - z. B. für viele Vorteile im Einkauf


11. Finanzierung des Businessplans

Qualität im Mittelpunkt

Nur eigene Berater
Im Internet gibt es unzählige Angebote von Beratern. Die meisten Unternehmen, die dort ihre Dienstleistung anpreisen, sind aber gar nicht die eigentlichen Berater, sondern verkaufen die Kundendaten an einen anderen Berater, der dann die Arbeit macht. Das muss nicht schlecht sein, aber es ist eben ein bisschen wie an der Losbude: man weiß nicht, wen man bekommt. Damit wir immer eine konstante Qualität liefern können, arbeiten wir nur mit festangestellten Unternehmensberatern, die alle in unserem Büro in Göttingen anzutreffen sind.


Beratung von einem Senior-

und einem Junior-Berater
Unsere konzeptionellen Berater-Teams bestehen immer aus 3 Personen: einem Senior-Berater, der in der Regel ein Teamleiter ist, einem Junior-Berater, der bis zu 3 Jahre im Unternehmen ist und einer Assistenz. Das Team wird anhand Ihres Vorhabens zusammengestellt. Die Berater mit der besten Expertise zu Ihrem Vorhaben arbeiten mit Ihnen. 

 

Statista www.statista.de
Statista ist die Allzweckwaffe des Beraters, wenn auch eine sehr teure. Statista ist ein Unternehmen, welches sämtliche Marktforschungsdaten aus verschiedensten Quellen gebündelt zur Verfügung stellt – und das für alle Branchen. Wir leisten uns einen Enterprise-Account, da wir so in der Lage sind, auch vollständige Dossiers einzusehen. Für Sie hat das den Vorteil, dass Sie exzellente Marktdaten bekommen und daraus sehr viele strategische Stellschrauben Ihres Unternehmens exakt justiert werden können.



Kommunikation, Zuarbeit etc.
Wir haben in der Regel nur 30 oder 40 Stunden Zeit für die Beratung. Das ist für eine ganzheitliche Beratung inkl. ordentlicher Finanzplanung nicht viel Zeit. Deswegen verzichten wir auf persönliche Treffen. Wir kommunizieren per E-Mail, telefonisch oder per Videokonferenz. Deswegen ist es besonders wichtig, dass Sie vereinbarte Termine auch wirklich einhalten. Wir blocken Zeiten für Sie und wenn diese „verpuffen“, ist es oft schwierig, einen anderen Termin zu finden.


Die 72-Stunden-Regel
Wir haben den Anspruch, dass wir Sie mindestens alle 72 Stunden sprechen und mit Ihnen den Status zum Projekt besprechen. Das hat den Hintergrund, dass wir nur mit diesen knappen Zeitfenstern gewährleisten, dass die Informationen, Ideen und Rückfragen noch „frisch“ sind und dann mit viel Begeisterung besprochen werden können.


Korrekturrunden bis es passt
Wir haben einen ganz guten Schnitt, wenn es um Korrekturrunden geht. Nur jeder 23. Kunde wünscht gravierende Änderungen. Wenn das aber vorkommt, ändern wir die Dokumente kostenlos, bis sie passen. In der ersten Korrekturrunde wird der Teamleiter eingebunden, in der zweiten der Abteilungsleiter und wenn es dann immer noch klemmt, wird ein Mitglied der Geschäftsleitung hinzugezogen.

 

Finanzplanung von Spezialisten
Zahlen sind etwas Magisches. Der eine liebt sie, der andere hasst sie. Kreative Geister haben oft keinen großen Bezug zu Zahlen, „Kopfmenschen“ finden Zahlen zumeist wunderbar. Deswegen trennen wir in der Beratung auch strikt die Erstellung der Vorhabenbeschreibung und der Finanzplanung. Erst sind die Kreativen dran, sie feilen mit Ihnen am Konzept, gießen das Konzept in die richtige Form. Im Anschluss übernimmt das Team der Finanzplaner. Das sind bei uns im Haus Betriebswirte, Bilanzbuchhalter und Controller. Sie sind also in den besten Händen.

 

Software Businessplaner www.bankaustria.at

Wir haben die Finanzplanungen für unsere Kunden viele Jahre mit Excel erstellt. Excel hat leider 3 Nachteile. Erstens ist es nicht in der Lage, menschliche Fehler zu erkennen, zweitens ist es sehr aufwendig, wenn man Parameter der Planung ändert und drittens kommt es auch schnell an seine Grenzen, z.B. durch Zirkelbezüge.Dementsprechend haben wir uns 2019 entschieden, das Programm „Businessplaner“ für unsere Finanzplanungen anzuschaffen. Das Programm wurde im Auftrag der UniCredit Bank entwickelt und ist unseres Erachtens das beste Planungsprogramm am Markt. Alle Unzulänglichkeiten von Excel gehören seitdem der Vergangenheit an. Ein weiterer, sehr großer Vorteil ist, dass wir DATEV-Daten einlesen können. Damit können wir schnell Ihre historischen Daten pflegen, wir können aber auch zu einem späteren Zeitpunkt einen Soll-/Ist-Vergleich für Sie erstellen. „Businessplaner“ plant Ihr Unternehmen also extrem genau, ohne Fehler und gibt Ihnen ein Handout, das Banken und Fördermittelinstitute sehr schätzen, weil es alle Auswertungen, die der potentielle Finanzierer benötigt, mitbringt.

 

Ausführliches Gespräch

Bevor der Finanzplaner loslegt, ruft er Sie an. Sie besprechen noch einmal genau die relevanten Inhalte der Vorhabenbeschreibung und skizzieren gemeinsam den groben Finanzrahmen. Im Anschluss plant der Finanzplaner Ihr Unternehmen. Wenn die grundsätzlichen Parameter passen, erhalten Sie einen ersten Entwurf. Dieser wird wieder ganz genau mit Ihnen besprochen. Auch hier gilt: es gibt so viele Korrekturrunden bis es passt. Hier werden dann auch die Fördermittel strukturiert und die Finanzierungsbausteine eingepflegt. Hier unterstützt Sie der Abteilungsleiter, der viele Jahre in der Firmenkundenbetreuung einer Sparkasse tätig war und Sie somit hervorragend beraten kann. Bei der finalen Planung sollten beide Parteien zufrieden sein. Manchmal klappt das aber nicht, weil die Finanzplanung nicht wirtschaftlich darzustellen ist. Dann geben wir Ihnen Lösungsansätze, wie Sie das Vorhaben – in der Regel mit Abstrichen – aber dennoch erfolgreich, umsetzen können.

 

Layout-Service & gebundene Exemplare
Die fertigen Dokumente sollen Sie lange begleiten. Es sind die Bedienungsanleitungen für Ihren Erfolg. Je öfter Sie sich mit diesen Dokumenten auseinandersetzen, umso vielversprechender werden die Zukunftsaussichten sein. Damit Sie Spaß dabei haben, sind unsere Pläne nicht einfach nur Worddokumente, sondern chic gelayoutete Broschüren, die man gerne in die Hand nimmt und durchstöbert. Natürlich hat das auch noch einen zweiten Grund. Obgleich ein potentieller Finanzierer das Konzept und die Finanzplanung immer kritisch hinterfragen wird, hat dieser aber auch zwei Augen. Wir haben festgestellt, dass unsere Pläne die Visitenkarte des Unternehmens sind, das sich bei dem Finanzierer empfiehlt. Und bei unseren Plänen können Sie sicher sein, dass auch der Finanzierer gerne zugreift und Sie den ersten Eindruck schon einmal mit Bravour gemeistert haben.

Begleitung zu den Finanzierungsgesprächen
Als eine von ganz wenigen, bundesweit tätigen Unternehmensberatungen begleiten wir Sie zu den Finanzierungsgesprächen, wenn Sie das wünschen. Der große Vorteil ist, dass Sie deutlich weniger aufgeregt sein werden und dass wir im Vorwege des Gesprächs noch einmal die Strategie besprechen können. In den Terminen haben wir nur eine unterstützende Funktion, schließlich will der Finanzierer Sie kennenlernen und nicht uns. Nichtsdestotrotz sind wir dabei und können eingreifen, wenn Sie zu aufgeregt sind oder eine Frage einmal nicht perfekt beantworten können. Das schafft Sicherheit für Sie und Sie können in diesen wichtigen Gesprächen souverän aufspielen.


Die Rechnung
In dem Moment, wenn wir die gelayouteten Unterlagen per Post und E-Mail an Sie senden, erhalten Sie unsere Rechnung. Schließlich haben wir unsere Arbeit getan und Sie vorzüglich bedient. Die Rechnung bezahlen Sie bitte innerhalb von 5 Werktagen. Sollte das einmal nicht klappen, so sprechen Sie uns bitte rechtzeitig an. Wir haben unsere Forderung Ihnen gegenüber bei der R+V-Versicherung versichert und sind verpflichtet, eine Nichtzahlung der Versicherung anzuzeigen. Dann müssten Sie sich mit der Versicherung auseinandersetzen und Sie verlieren im Zweifel auch die Förderung. Deswegen immer daran denken: gibt es Schwierigkeiten mit der Zahlung, sofort anrufen.
Kostenlose Unterstützung bei der Einreichung der BAFA Unterlagen
Der Fördermittelgeber hat festgelegt, dass zum Ende der Beratung einige Unterlagen auf deren Internetseite hochgeladen werden müssen. Für die Einhaltung der Fristen sind Sie zuständig, da Sie auch der Vertragspartner des Fördermittelinstituts sind. Wir unterstützen Sie aber gerne bei der Zusammenstellung der notwendigen Unterlagen und geben Ausfüll-Tipps. Diese Leistung hat nichts mit der eigentlichen Beratung zutun und ist kostenlos.


Trouble-Shooter
Den Beratern, die Sie betreuen, müssen Sie im Zweifel sehr persönliche Dinge mitteilen, vor allem wenn Sie ein Unternehmen in Schwierigkeiten führen. Da muss die „Chemie“ stimmen. Vertrauen ist das wichtigste Gut in der Beratung. Alle Menschen sind unterschiedlich und nicht alle passen gut zusammen. Vielleicht möchte man dem Berater aber nicht direkt sagen, dass die „Chemie“ nicht ausreicht. Für diesen Fall gibt es ein Trouble-Shooting verfahren. Sie wenden sich direkt an ein Mitglied der Geschäftsleitung und schildern Ihr Problem. Die Geschäftsleitung wird dann mit dem Berater und dessen Teamleiter sprechen und schauen, ob ein anderer Berater die Beratung fortsetzen kann. Machen Sie sich keine Gedanken, der entsprechende Berater wird die notwendige Professionalität besitzen und Ihnen deswegen nicht böse sein.

Ihre Fragen wurden nicht ausreichend beantwortet?

Schauen Sie doch einmal bei unseren FAQ´s. oder rufen Sie uns unter 0800 330 000 5 an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Bild105.png
Bild100.png